O.J. Simpson kommt vorzeitig frei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ex-Footballstar O.J. Simpson wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen.

Ein Begnadigungsausschuss des US-Staats Nevada entscheidet am Donnerstag, den 70-Jährigen nach fast neun Jahren Haft den Rest seiner Strafe auf Bewährung zu erlassen. Simpson hatte davor in einer Anhörung für seine Entlassung plädiert.

Der US-Amerikaner war 2008 wegen eines bewaffneten Raubüberfalls in einem Hotel in Las Vegas zu einer 33-jährigen Haftstrafe verurteilt worden.

Im Visier der Justiz

1995 war Simpson, der in den siebziger Jahren zu den bekanntesten Football-Profis der USA zählte, in einem aufsehenerregenden Indizienprozess von dem Vorwurf freigesprochen worden, seine frühere Ehefrau Nicole Brown-Simpson und deren Freund Ron Goldman ermordet zu haben.

In einem späteren Zivilverfahren wurde er aber zur Zahlung von Entschädigungen in Höhe von 33,5 Millionen Dollar an die Hinterbliebenen der Opfer verurteilt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Wimbledon: Drei Spiele unter Manipulations-Verdacht

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare