Bills feuern Rex und Rob Ryan

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die verpatzte Saison der Buffalo Bills hat für das Trainerteam Konsequenzen: Nach sieben Siegen und acht Niederlagen feuert die Franchise aus dem Nordosten sowohl Head Coach Rex Ryan als auch dessen Bruder und Assistenten Rob Ryan.

Der 54-jährige Rex übernahm die Bills 2015, scheiterte aber in beiden Saisonen am Einzug in die Playoffs. Erst vergangenen Samstag sorgten die Bills wieder für Kopfschütteln, als ihre Defense bei einem entscheidenen Spielzug der Overtime-Niederlage gegen die Miami Dolphins nur zu zehnt am Feld war.

Rex Ryan bezeichnete das als "das Lächerlichste, das ich je gesehen habe".

An seiner Stelle wird Offensive Coordinator Anthony Lynn zum Interims-Head-Coach ernannt. Sein Debüt feiert er in Woche 17 gegen die Jets - also ausgerechnet gegen Ryans Ex-Team.

Textquelle: © LAOLA1.at

NFL Touchdown Tuesday 2016 - Episode 16

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare