Vikings gewinnen AFL-Schlager gegen Raiders

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auch nach der fünften AFL-Woche sind die Dacia Vikings Vienna ungeschlagen. Gegen den größten Konkurrenten, die Swarco Raiders Tirol, fährt man auf der Hohen Warte ein 35:28 ein.

Nach zwei verpassten Field Goals von Raiders-Kicker Thomas Pichlmann führen die Wiener zur Halbzeit 13:7, ehe die Offenses in der zweiten Hälfte besser zur Geltung kommen. Zwar können die Raiders schnell mit 14:13 in Führung gehen, noch vor dem Schlussviertel stellen die Vikings aber wieder auf 28:14.

Zwei Minuten vor Ende kommen die Raiders auf einen Score heran, der folgende Onside-Kick landet aber beim regierenden AFL-Champion, der die Uhr danach herunterspielt.

Die Bratislava Monarchs feiern mit einem 36:28 über die Steelsharks Traun ihren ersten AFL-Sieg, damit gibt es kein Team ohne Erfolg in dieser Saison mehr.

Textquelle: © LAOLA1.at

Goran Djuricin rechnet mit Vertragsverlängerung bei Rapid

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare