Seidl/Waller in Gstaad auf Rang neun

Seidl/Waller in Gstaad auf Rang neun
 

Mit Robin Seidl und Philipp Waller ist auch das letzte österreichische Duo beim Vier-Stern-World-Tour-Turnier in Gstaad ausgeschieden.

Sie unterliegen am Freitag im Achtelfinale dem als Nummer drei gesetzten brasilianischen Paar Evandro/Bruno in zwei knappen Sätzen (-19,-20) und belegen den geteilten neunten Rang. Dass Seidl/Waller auch mit Topsstars nicht nur mithalten können, sondern gegen sie auch gewinnen, bewiesen die beiden heuer schon mehrmals, zuletzt am Mittwoch in Gstaad.

Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig, Martin Ermacora/Moritz Pristauz und Clemens Doppler/Alexander Horst sind bereits vorzeitig in der Gruppenphase hängengeblieben.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..