Plesiutschnig/Schützenhöfer scheitern früh

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lena Plesiutschnig und Katharina Schützenhöfer haben beim Vier-Sterne-Turnier in Espinho (POR) bereits nach dem ersten Tag keine Chance mehr aufs Weiterkommen.

Österreichs Top-Damen-Duo verliert sowohl gegen die Lettinnen Anastasija Kravcenoka/Tina Graudina 0:2 (-15,-18) als auch gegen die Polinnen Jagoda Gruszczynska/Aleksandra Wachowicz 1:2 (-19,16,-12).

Damit bekommt das letzte Gruppenspiel gegen Barbara und Fernanda aus Brasilien am Freitag Testcharakter.

Bei den Herren, deren Hauptbewerb am Freitag beginnt, ist Österreich mit zwei Teams vertreten. Neben den fix qualifizierten Clemens Doppler und Alexander Horst meistern Robin Seidl und Christoph Dressler die Qualifikation. Martin Ermacora und Moritz Pristauz scheitern hingegen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tour de France: Tony Martin kritisiert Streckenführung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare