ÖVV-Duos enttäuschen in Gstaad-Quali

Aufmacherbild Foto: © tinefoto.com
 

Österreichs Beachvolleyball-Duos erwischen zum Auftakt des Major-Turniers in Gstaad keinen guten Tag.

Von den nicht fix für den Hauptbewerb qualifizierten Teams schafft keines die Qualifikation. Alexander Huber/Julian Hörl und Robin Seidl/Tobias Winter scheitern bereits in der ersten Quali-Runde, für Thomas Kunert/Christoph Dressler ist in der zweiten Runde nach einem 13:21, 16:21 gegen Sorum/Mol (NOR) Endstation.

Bei den Damen unterliegen Lena Plesiutschnig/Cornelia Rimser in Runde eins, Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer scheitern in der 2. Runde mit 19:21, 21:18 und 12:15 an Menegatti/Perry (ITA).

Damit ist mit Clemens Doppler/Alexander Horst nur ein österreichisches Team im Hauptbewerb dabei.

Textquelle: © LAOLA1.at

Beachvolleyball-WM in Wien: "Klagenfurt mal zwei"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare