Sechs ÖVV-Teams bei EM am Start

Aufmacherbild Foto:
 

Nach der Beachvolleyball-WM auf der Wiener Donauinsel steht 2017 auch noch eine EM an.

Von 16. bis 20. August wird in Jurmala (Lettland) um Gold, Silber und Bronze gekämpft, mit dabei sind auch sechs österreichische Teams. Angeführt wird die rot-weiß-rote Delegation von Clemens Doppler und Alexander Horst, dazu kommen Robin Seidl/Tobias Winter, Martin Ermacora/Moritz Pristauz sowie Thomas Kunert/Christoph Dressler.

Bei den Damen sind Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig/Teresa Strauss mit dabei.

Österreich hat als eine von vier Nationen bei den Herren neben Polen, Deutschland und Veranstalter Lettland das volle Kontingent ausgeschöpft.

"Es ist schon sehr erfreulich, dass wir mit vier Teams in Lettland vertreten sind. Die Arbeit der letzten Jahre macht sich bezahlt. Mit Clemens und Alex haben wir sicher auch Medaillenanwärter!", sagt Robert Nowotny, Cheftrainer der Herren.

VIDEO - Doppler/Horst im LAOLA1-Wordrap:

Textquelle: © LAOLA1.at

Beachvolleyball-WM 2017: Der Spielplan ist da

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare