Auftaktsieg für ÖVV-Hoffnungen bei U22-EM in Baden

Aufmacherbild Foto:
 

Die U22-Europameisterschaft in Baden beginnt für Österreichs Beachvolleyball-Duos durchwachsen.

Die ÖVV-Medaillenhoffnungen Moritz Pristauz und Paul Buchegger werden ihrer Favoritenrolle zum Auftakt gerecht und schlagen die Rumänen Badiceanu/Calin 21:16, 21:15. Mit einem zweiten Sieg am Freitag kann das Duo den Gruppensieg fixieren.

Für die übrigen heimischen Teams setzt es durchwegs Niederlagen. Moritz Kindl und Marian Klaffinger müssen sich Berntsen/Mol (NOR) 23:21, 14:21, 6:15 geschlagen geben. Felix Friedl und Lucas Skrabal unterliegen Paszkowski/Lysikowski (POL) 22:20, 12:21, 9:15.

Bei den Damen verlieren Dorina und Ronja Klinger sowohl gegen Kholomina/Makrogruzova (POL) als auch gegen Traballi/Frasca (ITA) 0:2. Ebenso ergeht es Julia Radl und Franziska Friedl gegen Graudina/Kravcenoka (LAT) und Kotlasova/Resova (CZE).

Sophie Weber und Marilena Preiml gelingt gegen Legieta/Lodej (POL) sowie Matei/Vaido (ROM) ebenfalls kein Satzgewinn.

Textquelle: © LAOLA1.at

Doppler/Horst und Seidl/Winter starten mit Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare