Wien-Quali: Die Österreich-Spiele

Aufmacherbild Foto:
 

Am Dienstag beginnt das A1 Major Wien 2018 mit der Qualifikation. Insgesamt sieben österreichische Duos kämpfen um Plätze im Hauptbewerb.

Los geht es um 10 Uhr mit der 1. Quali-Runde der Damen. Freiberger/Teufl treffen auf Sinnema/Bloem (NED). Danach fordern Wiesmayr/Dörfler die Spanierinnen Amaranta/Angela. Um 12 Uhr treffen Klinger/Klinger auf Davidova/Shchypkova (UKR).

Ab 13 Uhr sind die Herren an der Reihe. Als erstes Duo sind Seidl/Waller im Einsatz. Die Turniersieger von Haiyang treffen auf Yarzutkin/Sivolap (RUS).

Um 13 Uhr fordern Friedl/Trummer bei ihrer Major-Premiere die Italiener Caminati/Rossi. Es folgt das Duell von Huber/Dressler gegen Kazdailis/Rumsevicius (LTU).

Eine schwere Aufgabe haben Schnetzer/Müllner, die ab 16 Uhr auf das kanadische Duo Saxton/O'Gorman treffen. Saxton erreichte 2017 mit seinem damaligen Partner Schalk bei der WM in Wien das Viertelfinale. In dieser Saison belegten die beiden Kanadier zuletzt zwei Mal Rang fünf auf der World Tour.

Abgeschlossen wird der Tag mit den acht Zweitrunden-Spielen der Damen. Die Herren absolvieren ihre 2. Quali-Runde erst am Mittwoch.

Gespielt wird am Dienstag auf den Side Courts, der Center Court wird am Mittwoch um 12:30 Uhr mit einem Gruppenspiel der Damen eröffnet.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Kicker" würdigt Salzburg-Tormann Alexander Walke

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare