Kapfenberg holt Supercup und Triple

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Bulls Kapfenberg holen sich mit einem 91:72-Erfolg gegen die Gunners Oberwart den Supercup und machen damit nach Meisterschaft und Cup-Titel im Jahr 2017 das Triple perfekt.

Die Obersteirer werden in der heimischen Walfersam-Halle von Anfang an ihrer Favoritenrolle gerecht und führen bereits zur Pause 53:31. Beste Werfer sind Krämer bzw. Gregg mit je 22 Punkten.

Bisher konnten nur die Swans Gmunden 2010 das Triple gewinnen. Bitter für Oberwart, das dreimal als Zweiter das Nachsehen hatte.

"Legende" Woschank verabschiedet

Die Gunners waren ohne Chance und warten somit weiterhin auf ihren ersten Supercup-Titel. Mangels Spielberechtigung mussten sie am Sonntag noch auf den vor wenigen Tagen verpflichteten US-amerikanischen Forward Cody Wichmann verzichten.

Der Supercup 2017 stand auch im Zeichen von Armin Woschank, der als "Legende" der Liga gilt. Der Guard kam nach 17 Saisonen in der ABL für gut fünf Minuten ein allerletztes Mal zum Einsatz. Der aus Radenthein in Kärnten gebürtige 35-Jährige hatte Ende Juni sein Karriereende verkündet. Er war sechsmal Meister (2001 bis 2004 und 2017 mit Kapfenberg, 2009 mit Wels). Mit den Bulls holte er 2014 und 2017 auch den Cup.

Auf der basketballerischen Visitenkarte des 37-fachen ÖBV-Teamspielers (2000 bis 2007) finden sich zudem die nunmehr vier Supercup-Gewinne (2002, 2003, 2014, 2017) im Kapfenberg-Dress, fünf All Star-Nominierungen (2001, 2006, 2008, 2010, 2014) sowie die Auszeichnung als wertvollster österreichischer Spieler der ABL im Jahr 2007. Woschank darf auf 625 Begegnungen in der höchsten heimischen Spielklasse zurückblicken, 138 davon im Play-off. Außerdem bestritt er 36 Europacup-Partien.

Ergebnis Basketball-Supercup der Herren:

Bulls Kapfenberg - Gunners Oberwart 91:72 (53:31).

Beste Werfer: Krämer 22, Vujosevic 17 bzw. Gregg 22, Dabney 17


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Heftige Vorwürfe vom SVM nach Rapids Handspieltor-Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare