Derrick Rose erleidet Meniskusriss

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die NBA-Saison ist für New-York-Knicks-Star Derrick Rose frühzeitig beendet.

Der Point Guard erleidet einen Meniskusriss im linken Knie, wie die Knicks bekannt geben. Der Ausfall betrifft jedoch nur noch fünf Spiele, da sie keine Chance mehr auf die Playoffs haben.

Das Engagement im Big Apple könnte für den 28-Jährigen, der mindestens zwei Monate pausieren wird müssen, damit zu Ende sein. Im Sommer wird er Free Agent, und eine Vertragsverlängerung scheint derzeit unwahrscheinlich.

In der laufenden Saison kam Rose durchschnittlich auf 18 Punkte, 4,4 Assists und 3,8 Rebounds.

Nach einem Kreuzbandriss im linken Knie 2012 und einem Menikskusriss im rechten Knie 2014 ist es die dritte schwere Knieverletzung in seiner Karriere.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wiesberger verpasst Top-20 knapp, Henley gewinnt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare