Westbrook und Davis erneut überragend

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Russell Westbrook fühlt sich auch in seinem zweiten Thunder-Spiel ohne Kevin Durant wohl und führt OKC in der Nacht auf Samstag in der NBA mit 51 Punkten (17/44 aus dem Feld), 13 Rebounds und 10 Assists zu einem 113:110 nach Overtime gegen die Phoenix Suns.

Erstmals seit 1975 gelingt einem Spieler ein Triple-Double mit 50 Punkten, insgesamt ist es erst das dritte Mal in der Geschichte.

Trotz 45 Zählern (17/31) und 17 Rebounds von Anthony Davis unterliegt New Orleans den Warriors 114:122.

Kevin Durant kommt auf 30 Zähler und 17 Rebounds, Klay Thompson steuert 28, Steph Curry 23 Punkte zum ersten Saisonsieg von Favorit Golden State bei.

Mavs-Niederlage ohne Nowitzki

Die Dallas Mavericks verlieren ohne den an Magenproblemen leidenden Dirk Nowitzki gegen die Houston Rockets 98:106. Harrison Barnes (31) bzw. Trevor Ariza (27) und James Harden (26) sind Topscorer.

Die L.A. Lakers unterliegen bei den Utah Jazz 89:96, die Brooklyn Nets (Brook Lopez 25, Jeremy Lin 21+9+9) überraschen mit einem 103:94 gegen die Indiana Pacers.

Die Detroit Pistons bezwingen die Orlando Magic problemlos 108:82, Andre Drummond kommt auf 20 Rebounds und 12 Punkte.

Kemba Walker (24) führt die Charlotte Hornets zu einem 97:91 bei den Miami Heat.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare