Erste Spurs-Niederlage, Curry geigt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die San Antonio Spurs müssen im fünften Spiel die erste Niederlage hinnehmen. Das Team aus Texas verliert das Heimspiel gegen die Utah Jazz mit 91:106 - da helfen auch 30 Punkte von Kawhi Leonard nicht.

Beim 127:104-Auswärtssieg der Warriors in Portland steht Steph Curry im Mittelpunkt. Der Superstar dreht im dritten Viertel auf, erzielt 23 seiner 28 Punkte und versenkt fünf Dreier.

New Orleans wartet weiterhin auf den ersten Sieg, verliert daheim gegen die Bucks mit 113:117.

James Harden sorgt gegen die Cavs für 41 Punkte, dennoch verlieren die Rockets in Cleveland mit 120:128. Die Magic gewinnen in Philadelphia 103:101.

Paul George führt die Pacers mit 30 Punkten zu einem 115:108-Heimsieg gegen die Lakers. Die Heat setzen sich in der Overtime mit 108:96 gegen die Kings durch. Detroit gewinnt daheim gegen die Knicks 102:89. Die Timberwolves fertigen die Grizzlies mit 116:80 ab.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare