Rockets gleichen gegen Warriors aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Houston Rockets gleichen in den Western Conference Finals der NBA per 127:105-Heimsieg gegen die Golden State Warriors die "best of seven"-Serie auf 1:1 aus.

James Harden und Eric Gordon erzielen je 27 Punkte für die Gastgeber, während Kevin Durants 38 Zähler für die Gäste letztlich zu wenig sind. Steph Curry kommt auf 16.

"Wir können mit der Art, wie wir spielen, jeden Gegner zu jedem Zeitpunkt schlagen", sagt Head Coach Mike D'Antoni, in dessen Team fünf Spieler 16 oder mehr Punkte erzielten.


Textquelle: © LAOLA1.at

2. Pleite für Cavs! LeBron James' Triple-Double zu wenig

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare