Warriors legen gegen Spurs nach

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Golden State Warriors gewinnen auch das zweite NBA-Playoff-Spiel gegen die San Antonio Spurs und stellen in der Erstrunden-Serie auf 2:0.

Der amtierende NBA-Champion darf sich ohne Stephen Curry (Knieverletzung) vor allem bei Kevin Durant und Klay Thompson bedanken. Durant steuert 32 Punkte, Thompson 31 Zähler zum klaren 116:101 (47:53) bei.

Die Spurs können die Warriors kaum fordern, obwohl LaMarcus Aldridge mit einem Double-Double (34 Punkte, 12 Rebounds) der beste Werfer des Abends ist.

Starker Wade sorgt für Miamis Ausgleich

Die zuvor 17 Spiele en suite siegreichen Philadelphia 76ers mussten sich dagegen ohne ihren All-Star Joel Embiid (rekonvaleszent nach Gesichtsverletzung) vor eigenem Publikum Miami Heat 103:113 geschlagen geben und damit den 1:1-Ausgleich hinnehmen.

Matchwinner für die Gäste aus Florida, die nun zweimal Heimrecht haben, war Routinier Dwyane Wade mit 28 Punkten. 21 davon erzielte der 36-jährige Shooting Guard in der ersten Hälfte, die Miami mit 56:42 für sich entschied.

Playoff-Ergebnisse der NBA - 1. Runde ("best of seven"), jeweils zweites Spiel:

Eastern Conferene: Philadelphia 76ers - Miami Heat 103:113 - Stand in der Serie: 1:1

Western Conference: Golden State Warriors - San Antonio Spurs 116:101 - Stand in der Serie: 2:0

Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: LeBron James geht mit Cleveland Cavaliers unter

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare