Umjubeltes Comeback von Kevin Durant

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kevin Durant feiert bei den Golden State Warriors ein umjubeltes Comeback.

Nach einer Verletzungspause von 19 Spielen kehrt der Forward in der Nacht auf Sonntag zurück und führt die Warriors zu einem 123:101-Erfolg gegen die New Orleans Pelicans.

Durant erzielt 16 Punkte, zehn Rebounds und sechs Assists. Stephen Curry fehlt dem Team weiterhin aufgrund einer Knieverletzung.

Die Chicago Bulls laufen zeitgleich gegen die Brooklyn Nets, dem schlechtesten Team der Liga, mit 106:107 in eine bittere Niederalge und erleiden damit einen herben Dämpfer im Kampf um die Playoffs.

Die Los Angeles Clippers feiern mit einem 98:87 gegen die San Antonio Spurs einen wichtigen Sieg. DeAndre Jordan dominierte mit 17 Punkten und 17 Rebounds.

Weiters: Boston Celtics-Charlotte Hornets 121:114, Indiana Pacers-Orlando Magic 127:112, Milwaukee Bucks-Philadelphia 76ers 90:82, Miami Heat-Washington Wizards 106:103, Utah Jazz-Portland Trail Blazers 86:101


Textquelle: © LAOLA1.at

Canadi nach Auswechslung: "Wollte Schösswendter schützen"

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare