Toronto gewinnt ohne Pöltl in Portland

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Toronto Raptors feiern mit einem 95:91 bei den Portland Trail Blazers ihren vierten Sieg in Folge. Jakob Pöltl kommt dabei nicht zum Einsatz.

Kyle Lowry avanciert mit 27 Punkten zum Topscorer, DeMar DeRozan steuert 20 Zähler, 10 Rebounds und 7 Assists bei. Auf Seiten der Gastgeber, die ihre sechste Niederlage in Serie kassieren, sind 29 Punkte von C.J. McCollum zu wenig.

Cleveland gönnt seinem Superstar LeBron James eine Pause und ist in Detroit mit 90:106 chancenlos.

Die Raptors (22 Siege - 8 Niederlagen) holen damit auf die Cavaliers (23-7) auf und liegen nur noch einen Sieg hinter der Nummer eins im NBA-Osten.

Denver siegt bei Clippers

Die Los Angeles Clippers setzen ihren Negativlauf fort und verlieren zu Hause gegen Denver mit 102:106 - ihre dritte Pleite in Folge. Nikola Jokic (24 Punkte, 10 Rebounds) sowie Danilo Gallinari (23 Punkte, 11 Rebounds) überzeugen auf Seiten der Nuggets.

Houston tobt sich mit einem 131:115 gegen Phoenix aus. Superstar James Harden kommt auf 32 Punkte und 12 Assists.

Weiters: Orlando-Memphis 112:102, Washington-Milwaukee 107:102, Brooklyn-Charlotte 120:118, New Orleans-Dallas 111:104, Chicago-Indiana 90:85, Minnesota-Atlanta 104:90, Sacramento-Philadelphia 102:100.

Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Gala von Dez Bryant bei Dallas-Sieg gegen Detroit

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare