Lakers ohne LeBron James in der Krise

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers taumeln in der NBA - wieder einmal.

Mit LeBron James hätte diese Saison alles besser werden sollen, doch seit der Superstar fehlt, läuft bei der Franchise nur mehr wenig zusammen.

Gegen die Minnesota Timberwolves setzt es eine empfindliche 86:108-Niederlage, damit verloren die Lakers seit der Leisten-Verletzung von LeBron James fünf der letzten sechs Spiele.

Damit sind die Lakers (21-19) an der Kippe für die Playoffs und belegen derzeit Rang acht in der Western Conference.

Bei den Timberwolves (19-21) steuert Andrew Wiggins 25 seiner 28 Punkte bereits in der ersten Hälfte bei, auch Karl-Anthony Towns kommt auf 28 Zähler und zusätzlich auf 18 Rebounds.

Wade mit 500. Dreier seiner Karriere auf Stufe mit Jordan

Bei der 82:106-Niederlage von Miami Heat gegen die Atlanta Hawks gibt es zumindest einen Grund zum Feiern für Miami.

Altstar Dwyane Wade trifft den 500. Dreier seiner Karriere. Damit stößt er in einen elitären Kreis mit Michael Jordan und LeBron James vor, die als einzige Spieler in der NBA-Geschichte mindestens 20.000 Punkte, 5.000 Assists, 4.000 Rebounds, 1.500 Steals, 800 Blocks und 500 Dreier hatten.

Raptors stoppen Lauf der Pacers

Die Toronto Raptors, Ex-Klub von Österreichs nunmehrigem NBA-Aushängeschild in Diensten der San Antonio Spurs, setzen sich gegen die Indiana Pacers mit 121:105 durch und beenden die 6 Spiele andauernde Siegesserie der Pacers.

Dabei kommt es zum Comeback von Kyle Lowry, der zuletzt sechs Spiele wegen Rückenproblemen fehlte. Er steuert 12 Punkte und 8 Assits zum Raptors-Sieg bei. "Gut, wieder da draußen zu sein mit den Jungs. Es fühlte sich gut an, ihnen wieder helfen zu können, einen Sieg einzufahren", so Lowry.

auch Serge Ibaka macht 18 Punkte und 6 Rebounds, Pascal Siakm kommt auf 12 Punkte und 10 Rebounds.

Topscorer der Partie ist jedoch Norman Powell, der bei den Raptors von der Bank kommt, jedoch 23 Punkte beisteuert - Saisonbestleistung!

Weitere NBA-Ergebnisse:

Chicago Bulls - Brooklyn Nets 100:117

Los Angeles Clippers - Orlando Magic 106:96

Oklahoma City Thunder - Washinton Wizards 98:116

Phoenix Suns - Charlotte Hornets 113:119

Textquelle: © LAOLA1.at

Jakob Pöltl scort bei Kantersieg der Spurs zweistellig

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare