Los Angeles Lakers geraten unter Druck

Los Angeles Lakers geraten unter Druck Foto: © getty
 

Die Dallas Mavericks fügen den Brooklyn Nets die vierte NBA-Niederlage in Serie zu. Luka Doncic steuert beim 113:109 insgesamt 24 Punkte, 10 Rebounds und 8 Assists bei. Kyrie Irvings Saisonbestleistung von 45 Punkten ist da für die Nets zu wenig.

Dallas hat die fixe Playoff-Teilnahme noch nicht in trockenen Tüchern, aber einen Schritt gemacht. Die Los Angeles Lakers geraten indes immer stärker unter Druck.

Ohne Superstar LeBron James verlieren die Lakers auch das dritte Stadtduell der Saison mit den Clippers 94:118. Bei einer weiteren Niederlage gegen die Verfolger Portland Trail Blazers am Freitag fallen die Lakers auf Rang sieben zurück und müssten, bleiben sie auf der Position, am Play-in teilnehmen. Anthony Davis knickt in der ersten Halbzeit um und spielt nur 9:10 Minuten.

Stephen Curry baut seine Führung in der NBA-Punkteliste mit 34 Punkten aus. Seine Golden State Warriors überholen mit einem 118:97 gegen die Oklahoma City Thunder im Kampf um einen Playoff-Platz in der Western Conference die Memphis Grizzlies, die sich den Detroit Pistons 97:111 geschlagen geben müssen.

Weitere NBA-Ergebnisse vom Donnerstag:

Charlotte Hornets - Chicago Bulls 99:120
Toronto Raptors - Washington Wizards 129:131 n.V.
Indiana Pacers - Atlanta Hawks 133:126

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..