Celtics-Defense knackt die Warriors

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Warriors müssen eine 86:99-Heimniederlage gegen Boston hinnehmen.

Die Gastgeber, die bis zum Ende der Regular Season auf den verletzten Kevin Durant verzichten müssen, haben gegen stark verteidigende Celtics vor allem mit ihren Distanzwürfen Probleme, treffen nur sechs von 30 Dreier-Versuchen, also lediglich 20 Prozent.

Weiterhin in Top-Form präsentieren sich indes die Spurs. Die Franchise aus San Antonio gewinnt daheim gegen Sacramento 114:104 und feiert somit den neunten Sieg in Serie.

James Harden sorgt beim Heimspiel gegen Utah zwar für 35 Punkte, die Rockets müssen sich den Jazz dennoch 108:115 geschlagen geben. Karl Anthony Towns führt die Timberwolves mit 29 Punkten und 14 Rebounds zu einem 107:91-Heimerfolg gegen die Clippers.

Elfrid Payton schreibt beim 98:91-Heimsieg der Magic gegen die Bulls ein Triple-Double (22 Punkte, 12 Rebounds, 14 Assists) an. Dennis Schröder hat seine zwischenzeitliche Degradierung bei den Hawks gut weggesteckt, steht im Heimspiel gegen die Nets wieder in den Starting Five und hat mit 31 Punkten einen wesentlichen Anteil am 110:105-Erfolg.

Weitere Ergebnisse: Miami-Charlotte 108:101, Milwaukee-NY Knicks 104:93, Indiana-Detroit 115:98, Denver-Washington 113:123.

Textquelle: © LAOLA1.at

Prohaska-Strip in Boxershorts nach Barca-Wunder

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare