Antetokounmpo führt Bucks zum Sieg über Knicks

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Keine Chance haben die New York Knicks (11-30) bei der 102:128-Niederlage in Milwaukee (36-6).

Die Gastgeber liegen bereits zur Halbzeit mit 25 Punkten Vorsprung voran. Mann des Abends ist einmal Gianni Antetokounmpo. Der regierende MVP verbucht 37 Punkte, neun Rebounds und vier Assists. In lediglich 21 Minuten versenkt er 12 von 17 Feldversuchen und 10 von 12 Freiwürfen.

Für den Führenden der Eastern Conference ist es der vierte Sieg in Folge.

Den bereits zehnten Sieg in Serie feiern die Utah Jazz (28-12) mit einem 118:107-Erfolg bei den Brooklyn Nets (18-21).

Die Golden State Warriors (9-33), die nach wie vor auf Steph Curry und Klay Thompson verzichten müssen, finden hingegen auch gegen Dallas (25-15) nicht zurück auf die Siegerstraße und müssen sich daheim 97:124 geschlagen geben - die achte Niederlage in Folge.

Weitere NBA-Ergebnisse:

Atlanta vs. Phoenix 123:110
Memphis vs. Houston 121:110
LA Clippers vs. Cleveland 128:103

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball-EM: Österreich-Auftritt gegen Mazedonien "wie ein Traum"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare