NBA: So lief der erste All-Star-Draft

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wenn am 18. Februar im Staples Center in Los Angeles zum 67. Mal das All-Star-Game ausgetragen wird, bricht die NBA mit ihrer alten Tradition, die Besten der Eastern- gegen die Besten der Western-Conference antreten zu lassen.

Um für mehr Spannung zu sorgen (zu dominant war der Westen in den vergangenen Jahren) durften sich LeBron James und Steph Curry, als Spieler mit den meisten Stimmen, ihr Team zusammenstellen.

Die Starter wurden zu 50 Prozent aus Fan-Stimmen und zu je 25 Prozent von Medienvertretern und NBA-Profis gewählt. Die Reservisten bestimmten die NBA-Coaches.

LAOLA1 bietet euch einen Überlick welche Teams beim "All-Star-Draft" zusammengekommen sind:

Als Spieler mit den meisten Stimmen führen LeBron James und Stephen Curry ihr jeweiliges Team als Kapitän an. Jedoch spielt heuer nicht Ost gegen West - die beiden Kapitäne dürfen sich aus dem Pool der restlichen 22 Spieler ein Team zusammenstellen. LAOLA1 bietet euch einen Überblick, wer in Los Angeles mit von der Partie sein wird:

Bild 1 von 39 | © getty
Bild 2 von 39 | © getty

LeBron James (Cleveland Cavaliers) - 14-facher All-Star

Bild 3 von 39 | © getty

Mit 33 Jahren und 14 NBA-Saisons auf dem Buckel, verzeichnet LeBron Karriere-Bestwerte in Assists und Blocks. Zudem trifft er 57 Prozent aus dem Feld. Ein All-Star-Game ohne den "King"? Unvorstellbar! Er erhielt von allen Spielern die meisten Stimmen und darf sich damit als Erster einen Teamkameraden aussuchen.

Bild 4 von 39 | © getty

Kyrie Irving (Boston Celtics) - 5-facher All-Star

Bild 5 von 39 | © getty

Trotz ihrer bitteren Trennung in Cleveland wählt James den Point Guard in sein Team. Seit er aus LeBrons Schatten gestiegen ist, blüht der 25-Jährige als Motor der Celtics-Offense auf und spielt die beste Saison seiner Karriere. Zusammen mit Kevin Durant wurde er als einziger Spieler von allen wahlberechtigen Gruppen (Fans, Spieler, Medien) als Bester auf seiner Position gewählt.

Bild 6 von 39 | © getty

Kevin Durant (Golden State Warriors) - 9-facher All-Star

Bild 7 von 39 | © getty

LeBron und Durant in einem Team - darauf haben NBA-Fans lange gewartet. In seiner zehnten NBA-Saison ist Durant noch immer einer der besten Scorer der Liga, führt zudem die Warriors in Blocks an. Zusammen mit Kyrie Irving wurde er als einziger Spieler von allen wahlberechtigen Gruppen als Bester auf seiner Position gewählt.

Bild 8 von 39 | © getty

Anthony Davis (New Orleans Pelicans) - 5-facher All-Star

Bild 9 von 39 | © getty

In einer Saison, in der die Pelicans ihre eignen Erwartungen noch nicht erfüllen ragt Davis einmal mehr heraus. Er verzeichnet im Schnitt knapp 27 Punkte und trifft dabei starke 57 Prozent seiner Versuche. 2017 wurde er mit 52 Punkten zum MVP des All-Star-Games gewählt.

Bild 10 von 39 | © getty

DeMarcus Cousins (New Orleans Pelicans) - 4-facher All-Star

Bild 11 von 39 | © getty

"Boogie" zeigt in seiner ersten ganzen Saison in New Orleans sein gesamtes Repertoire. Seine Stärke unterm Korb, gepaart mit seiner Guard-Mentalität machen die Pelicans, besonders im Zusammenspiel mit Davis zu einem ernstzunehmenden Kandidaten für die Play-offs.

Bild 12 von 39 | © getty

Die Reservespieler wurden von den NBA-Coaches gewählt:

Bild 13 von 39 | © getty

Russel Westbrook (Oklahoma City Thunder/ Point Guard) - 7-facher All-Star

Bild 14 von 39 | © getty

Kristaps Porzingis (New York Knicks/ Power Forward) - erstmals All-Star

Bild 15 von 39 | © getty

LaMarcus Aldridge (San Antonio Spurs/ Power Forward, Center) - 6-facher All-Star

Bild 16 von 39 | © getty

Kevin Love (Cleveland Cavaliers/ Power Forward, Center) - 5-facher All-Star

Bild 17 von 39 | © getty

John Wall (Washington Wizards/ Point Guard) - 5-facher All-Star

Bild 18 von 39 | © getty

Victor Oladipo (Indiana Pacers/ Shooting Guard) - erstmals All-Star

Bild 19 von 39 | © getty

Bradley Beal (Washington Wizards/ Shooting Guard) - erstmals All-Star

Bild 20 von 39 | © getty
Bild 21 von 39 | © getty

Stephen Curry (Golden State Warriors) - 5-facher All-Star

Bild 22 von 39 | © getty

Zwar hat der zweifache MVP in dieser Saison verletzungsbedingt eine Zeit lang pausieren müssen, doch stand er auf dem Court präsentierte er sich in absoluter Top-Form. Sollte er so weitermachen, tritt er zum zweiten Mal in drei Jahren dem berühmten "50-40-90-Klub" bei.

Bild 23 von 39 | © getty

James Harden (Houston Rockets) - 6-facher All-Star

Bild 24 von 39

"The Beard" ist mit 34 Punkten im Schnitt aktuell der beste Scorer der Liga und legt dabei noch 9,1 Assists auf. Ohne Frage gehört er zu den Top-5-Spielern in der NBA. Bei den Medienvertretern liegt er sogar vor Steph Curry.

Bild 25 von 39 | © getty

DeMar DeRozan (Tornoto Raptors) - 4-facher All-Star

Bild 26 von 39 | © getty

Der Teamkollege von Jakob Pöltl erlebt die beste Spielzeit seiner Karriere. Zwar verzeichnet er weniger Punkte als im Vorjahr, jedoch ist er wesentlich effizienter geworden, zudem kommen seine Fähigkeiten als Spielmacher zum Tragen.

Bild 27 von 39 | © getty

Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks) - 2-facher All-Star

Bild 28 von 39 | © getty

Niemand hegt Zweifel, dass "The Greek Freak" die nächsten Jahre ein Stammgast im All-Star-Game sein wird. Der 2,11 Meter große Grieche ist von Point Guard bis Center auf nahezu jeder Position einsetzbar. Eine Vielseitigkeit, die es so in der NBA noch nie gegeben hat. Die Profis wählten den 23-Jährigen sogar vor LeBron James – das sagt alles.

Bild 29 von 39 | © getty

Joel Embiid (Philadelphia 76ers) - erstmals All-Star

Bild 30 von 39 | © getty

Der Center bringt die optimale Balance aus Stärke und Geschick mit und ist der Hauptgrund dafür, dass seine 76ers sich von einem der schlechtesten Teams der Liga zum Play-off-Contender gemausert haben.

Bild 31 von 39 | © getty

Die Reserve des Curry-Teams:

Bild 32 von 39 | © getty

Klay Thompson (Golden State Warriors/ Shooting Guard, Small Forward) - 4-facher All-Star

Bild 33 von 39 | © getty

Al Horford (Boston Celtics/ Power Forward, Center) - 5-facher All-Star

Bild 34 von 39 | © getty

Draymond Green (Golden State Warriors/ Power Forward, Center) - 3-facher All-Star

Bild 35 von 39 | © getty

Jimmy Butler (Minnesota Timberwolves/ Shootings Guard, Small Forward) - 4-facher All-Star

Bild 36 von 39 | © getty

Damian Lillard (Portland Trail Blazers/ Point Guard) - 3-facher All-Star

Bild 37 von 39 | © getty

Karl-Anthony Towns (Monnesota Timberwolves/ Center, Power Forward) - erstmals All-Star

Bild 38 von 39 | © getty

Kyle Lowry (Toronto Raptors/ Point Guard) - 4-facher All-Star

Bild 39 von 39 | © getty


Was ist besonders?

Es ist kein Geheimnis, dass Kyrie Irving in Cleveland das Weite gesucht hat, um nicht im Schatten des großen LeBron James zu verschwinden. Dieser zeigte sich über den Wechsel nach Boston damals "am Boden zerstört" - es ist eine versöhnliche Geste, dass er den Ex-Kollegen dennoch in sein Team wählt. "Für mich ist es etwas Besonderes, wieder mit Kyrie zu spielen", offenbart der 14-fache All-Star.

Im gleichen Aufgebot kommt es zu einer zweiten Wiedervereinigung. Russel Westbrook trifft mit Kevin Durant auf seinen, zu den Warriors abgewanderten, ehemals kongenialen Partner aus Oklahoma. Auch diese Trennung endete nicht ohne böses Blut.

In der Auswahl von Steph Curry fällt vor allem auf, dass er mit Klay Thompson und Draymond Green zwei langjährige Mitspieler aus Oakland gewählt hat. Den vierten Warrior im Bunde (Durant) schnappte sich LeBron - eine Kombination auf die sich viele NBA-Fans freuen.

Mit Kristaps Porzingis, Victor Oladipo, Bradley Beal, Joel Embiid und Karl-Anthony Towns sind zudem gleich fünf Spieler zum ersten Mal mit von der Partie.

Die besten Reaktionen

Die beiden Captains erklären wie der Draft ablief:

Kevin Durant: "Endlich hat man mich an erster Stelle gewählt" (Anspielung auf den 2007-Draft, in dem er an zweiter Stelle hinter Greg Oden gepickt wurde)

LeBron und Curry hatten offenbar viel Spaß und sind sich einig, dass der All-Star-Draft im nächsten Jahr im TV übertragen werden sollte:

LeBrons orginaler Voting-Zettel:


Textquelle: © LAOLA1.at

LAOLA1-Zeitreise: Alle ÖFB-Legionäre bei Werder Bremen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare