Handgelenks-OP bei Raptors-Star Kyle Lowry

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hiobsbotschaft für die Toronto Raptors!

All-Star-Point-Guard Kyle Lowry muss sich am Dienstag einer Handgelenks-Operation unterziehen und wird vier bis sechs Wochen lang ausfallen. Die Hoffnung des Arbeitgebers von Jakob Pöltl ist, dass der 30-Jährige bis zu den Playoffs wieder mit von der Partie sein kann.

Lowry, der bereits die letzten beiden Spiele verpasste, hält bislang bei einem Karriere-Bestwert von im Schnitt 22,8 Punkten, dazu kommen 6,9 Assists und 4,7 Rebounds pro Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at

Thomas Vanek kommentiert die Trade-Gerüchte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare