Moritz Wagner für NBA-Draft angemeldet

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der deutsche Moritz Wagner von der University of Michigan hat seine Teilnahme am NBA-Draft 2018 verkündet.

Auf dem Portal "Players Tribune" erklärt der gebürtige Berliner: "Ich habe mich entschieden mir einen Agenten zu holen und am NBA-Draft 2018 teilzunehmen."

Bereits im vergangenen Jahr wollte sich der Power Forward den NBA-Teams anbieten, zog dann aber doch zurück. Heuer erreichte er mit den Michigan Wolverines das Finale der March Madness, den US-Amerikanischen College-Playoffs, und war dabei bester Scorer und Rebounder seines Teams.

Vorbild Nowitzki

"Dirk ist mein MJ (d.Red. Michael Jordan). Dirk ist mein Idol, mein Held und einer der wichtigsten Gründe für meine Teilnahme am Draft", verrät der 20-Jährige, der in der Saison 2014/15 noch für Alba Berlin auf dem Parkett stand.

In den meisten Draft-Prognosen wird Wagner als später Erstrunden- oder früher Zweitrunden-Pick eingeordnet. Welchem Team sich "Moe" anschließt, entscheidet sich am 22. Juni beim Draft im Barclays Center in Brooklyn.



Textquelle: © LAOLA1.at

NBA-Playoffs: Doping-Aufreger bei Pöltl-Gegner Washington

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare