Kapfenberg im Europe Cup frühzeitig out

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für die Bulls Kapfenberg ist das Abenteuer Europe Cup zu Ende.

Die Steirer verlieren am Mittwoch auswärts bei Mornar Bar (MON) klar mit 58:74 und kassieren die vierte Niederlage. Kapfenberg liegt in Gruppe C mit nur einem Sieg aus fünf Spielen am letzten Platz, womit die Chancen auf den Aufstieg in die nächste Gruppenphase endgültig dahin sind.

"Wir haben nicht so schlecht gespielt, wie es das Resultat vorgibt. Wir haben viele gute, offene Würfe ausgelassen. Deswegen lagen wir dann klar zurück. Es ist dann enorm schwer gegen ein Team wie Mornar Bar, noch dazu auswärts, zurückzukommen. Um auswärts ein Spiel auf diesem Level zu gewinnen, muss alles ziemlich gut passen. Das war nicht der Fall", sagt Bulls-Headcoach Michael Schrittwieser.

Das letzte Gruppenspiel bestreitet der aktuell Vierte der ABL am 6. Dezember zuhause gegen den FC Porto Basketball.

Textquelle: © LAOLA1.at

NBA-Ergebnisse: Pöltl & Raptors besiegen Hardens Rockets

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare