Kapfenberg Bulls haben zumindest Rang 3 sicher

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kapfenberg Bulls können sich schon auf die ABL-Playoffs vorbereiten.

Die Steirer schlagen den BC Vienna 91:89 nach Verlängerung, es ist der erste Saisonsieg über die Wiener. Damit sind sie zumindest fix Dritter, auch der zweite Rang ist noch möglich.

Schon das erste Viertel wird zum Schlagabtausch, es geht mit 29:27 an die Gäste. Danach muss Kapfenberg mehrere Führungen des Gegners ausgleichen. Vujosevic, der mit 25 Punkten auch Bulls-Topscorer ist, macht mit dem "Buzzer" alles klar.

Für den BC Vienna endet indes eine Serie von fünf Siegen, während Kapfenberg seinen Lauf auf acht Erfolge en suite (inklusive Cup) ausbaut.

Die 32. Runde wird am Freitag mit UBSC Graz-Klosterneuburg Dukes und Fürstenfeld Panthers-WBC Wels fortgesetzt, am Samstag mit Traiskirchen Lions-Gunners Oberwart schließlich abgeschlossen.


Für die Landung gibt es Punktabzüge:

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖHB-Teamkapitän Max Hermann bis Saisonende out

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare