Gmunden und Kapfenberg eilen Richtung Finale

Gmunden und Kapfenberg eilen Richtung Finale Foto: © GEPA
 

Titelverteidiger Kapfenberg und Gmunden eilen in der heimischen Basketball-Superliga mit Riesenschritten Richtung Finale.

Am Donnerstag setzten sich die beiden Teams auch in den zweiten Partien ihrer "best of five"-Halbfinalserien durch und können damit bereits am Sonntag vor Heimpublikum (jeweils 17.30 Uhr) den Sack zumachen.

Gmunden besiegte Oberwart auswärts mit 86:80 (54:42), Kapfenberg behielt in Wels mit 83:74 (42:37) die Oberhand.

Wels vergibt Sieg in Schlussphase

Die Kapfenberger schlugen die Flyers auch im vierten von fünf Saisonduellen, bester Werfer für die Steirer war Nemanja Krstic mit 16 Punkten. Die Gäste hatten in einer stets engen Partie aber hart zu kämpfen, Wels vergab im Finish die große Chance auf einen Sieg.

Knapp vier Minuten vor dem Ende lagen die Oberösterreicher mit 72:65 in Front, mussten dann aber beim 12:0-Lauf der Gäste fast ohnmächtig zuschauen und machten ihrerseits nur noch zwei Punkte.

Oberwart war gegen Gmunden auch durch 40 Zähler von Quincy Diggs nicht zu retten. Die Swans lagen stets, wenn auch knapp in Führung, im Finish kamen die Burgenländer nur noch einmal auf drei Punkte heran.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..