Swans bleiben mühevoll oben dran, Bulls ohne Blöße

Swans bleiben mühevoll oben dran, Bulls ohne Blöße Foto: © GEPA
 

Die Swans Gmunden tun sich in der 19. Runde der ABL gegen die Klosterneuburg Dukes unerwartet schwer und besiegen die sechstplatzierten Niederösterreicher trotz Fünf-Punkte-Rückstands zur Halbzeit 75:74.

Die Gäste haben zudem zum Ende hin Glück: 0,2 Sekunden vor Schluss hat Jurica Blazevic bei 72:75 mit drei Freiwürfen die Chance auf den Ausgleich, aber nur seine ersten beiden Würfe landen im Korb.

Bei den Swans Gmunden gibt Aaron Rountree mit 17 Punkten sowie je fünf Steals und blockierten Würfen ein starkes Debüt.

Deutlich klarer können die Bulls Kapfenberg den weiter sieglosen UBSC Graz bezwingen. Der Spitzenreiter demontiert die Grazer 106:61 (27:66).

Dadurch gibt es an der Tabellen-Spitze weiter ein enges Rennen. Die Bulls und die Swans liegen mit jeweils 26 Zählern gleichauf.

Auch die Flyers Wels können wieder gewinnen. Die Oberösterreicher schlagen Tabellennachbar BC Vienna mit 100:94 und sind weiter Vierter (20).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..