Trainer-Aus in Klosterneuburg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die im Viertelfinale der diesjährigen Meisterschaft ausgeschiedenen Klosterneuburg Dukes und Cheftrainer Ante Perica haben sich auf eine einvernehmliche Trennung geeinigt. Der 47-jährige Perica hatte das Amt erst im September 2017 übernommen. Für die Nachfolge gibt es laut Vereinsaussendung mehrere Optionen, die in den kommenden Wochen geprüft werden.

"Nach ausgiebigen Gesprächen mit Ante Perica haben wir uns für eine Trennung in beidseitigem Einvernehmen und in aller Freundschaft entschieden. Wir danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm für seine künftigen Aufgaben viel Erfolg", sagt BK-Obmann Werner Sallomon.

Textquelle: © APA

Sturm Graz: Thorsten Röcher zu Gesprächen in Ingolstadt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare