Meeke auf Korsika nach erstem Tag in Front

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kris Meeke führt am Ende des ersten Renntags der auf Korsika ausgetragenen Frankreich-Rallye.

Nach vier von zehn Sonderprüfungen liegt der Citroen-Pilot 10,3 Sekunden vor Lokalmatador Sebastien Ogier und 25,8 Sekunden vor Thierry Neuville. Meekes Teamkollege Craig Breen (+52,4) ist Vierter.

Für zwei Piloten ist die Rallye bereits vorbei: Juho Hänninen bricht ein Lenkhebel, sein Toyota fängt später Feuer. Der Este Ott Tänak verabschiedet sich auf Platz vier liegend in einen Graben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Toto Wolff: Pascal Wehrlein erlitt Halswirbelbruch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare