Lappi vor Premierensieg bei Finnland-Rallye

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor den letzten vier Etappen der Finnland-Rallye hat ein Lokalmatador die große Chance auf seinen WRC-Premierensieg.

Esaoekka Lappi führt mit satten 49,1 Sekunden Vorsprung auf seine finnischen Landsmänner Teemu Suninen (Ford) und 53,4 auf Juho Hänninen.

Dabei profitiert der Toyota-Rookie allerdings von einem technischen Problem seines Markenkollegen Jari-Matti Latvala, der die Führung zu Beginn des Tages erobern kann und sogar ein Finnen-Quartett anführt.

"Es tut mir leid für Jari-Matti, aber es ist nicht meine Schuld, wenn es Probleme mit seinem Auto gibt und ich muss den Moment genießen, es ist unglaublich. Wir haben zwar schon gestern geführt, aber heute ist die Führung sogar noch besser. Ich weiß, wie es ist, mit einem gewissen Vorsprung zu führen, das habe ich schon letztes Jahr in der WRC2 gehabt - und ich weiß, wie ich damit umgehen muss", strahlt der Überraschungsführende Selbstvertrauen aus.


Die Highlights der Stages 18-21 in Finnland:


Textquelle: © LAOLA1.at

WRC: Ogier pausiert bei Rallye Finnland nach Crash

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare