Dovizioso in Malaysia vor Yamaha-Duo auf der Pole

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Zum dritten Mal in dieser Saison startet eine Ducati von der Pole Position: Andrea Dovizioso ist im Qualifying für den MotoGP in Malaysia der Schnellste.

Der Italiener lässt auf regennasser Strecke das Yamaha-Duo Valentino Rossi und Jorge Lorenzo hinter sich. Rossi landet mit 0,246 Sekunden Rückstand auf Rang zwei, Lorenzo bleibt 0,302 Sekunden hinter der Bestzeit.

Weltmeister Marc Marquez reiht sich mit seiner Honda auf Rang vier ein, Australien-Sieger Cal Crutchlow belegt Rang fünf.

Das Rennen startet am Sonntag um 8:00 Uhr MEZ.

Zarco dominiert Moto2-Quali

In der Moto2 (Rennen: Sonntag, ab 6:20 Uhr) steht WM-Leader Johann Zarco auf Startplatz 1. Der WM-Leader deklassiert den Rest des Feldes: Franco Morbidelli hat als Zweiter bereits 2,134 Sekunden Rückstand.

Zarcos erster Verfolger in der WM, Thomas Lüthi, kommt nicht über Rang fünf hinaus. Alex Rins, in der WM auf Rang 3, muss sich gar mit dem 23. Startplatz zufrieden geben.

Die Pole Position in der Moto3 sichert sich der bereits als Weltmeister feststehende KTM-Pilot Brad Binder.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare