MotoGP: Marquez feiert in Brünn 6. Saisonsieg

Aufmacherbild Foto:
 

MotoGP-Champion Marc Marquez bleibt in der Motorrad-WM auch nach der Sommerpause eine Klasse für sich. Der 26-jährige Spanier jubelt beim GP von Tschechien im Automotodrom Brno über einen Start-Ziel-Sieg und baut mit dem sechsten Saison-Erfolg seine deutliche WM-Führung weiter aus.

Der Honda-Pilot kontrolliert beim zehnten von 19 Rennen der Saison 2019 das Feld von der Spitze weg und fährt seinen dritten MotoGP-Sieg in Tschechien ein. Hinter Marquez, der seinen 50. MotoGP-Erfolg landet und seinen insgesamt 76. WM-Sieg feiert, kommen die Ducati-Piloten Andrea Dovizioso (ITA) und Jack Miller (AUS) ins Ziel.

In der WM baut Weltmeister Marquez seinen Vorsprung mit 210 Punkten gegenüber Dovizioso (147 Zähler) weiter aus.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Valentino Rossi spricht vor Brünn-MotoGP über Rücktrittsgerüchte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare