Pedrosa auf Pole, Rossi scheitert in Q1

Aufmacherbild
 

Das Qualifying für den MotoGP von Katalonien in Barcelona bringt Überraschungen.

Die Yamaha-Piloten sorgen für die negativen, kommen nie wirklich auf Tempo. Valentino Rossi scheitert bereits in Q1. Der Vorjahressieger nimmt das Rennen am Sonntag nur von Rang 13 in Angriff. WM-Leader Maverick Vinales übersteht zwar Q1, mehr als Startplatz 9 ist aber nicht drin.

Über die Pole Position jubelt Dani Pedrosa. Der Honda-Pilot verweist Ducati-Werkspilot Jorge Lorenzo um 0,331 auf Rang 2. Mit Danilo Petrucci komplettiert eine Kunden-Ducati Reihe eins.

Quali-Ergebnis und Startaufstellung>>>

Marc Marquez sorgt für Spektakel: Der Spanier stürzt am Samstag insgesamt vier Mal, zwei Mal davon im Qualifying. Dennoch reicht es für den Honda-Piloten zu Startplatz vier.

Textquelle: © LAOLA1.at

Die schlechtesten Rookies in der Geschichte der Formel 1

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare