Savadori bei Feuer-Unfall in Spielberg verletzt

Savadori bei Feuer-Unfall in Spielberg verletzt Foto: © GEPA
 

Der spektakuläre Feuer-Unfall im MotoGP-Rennen in Spielberg am Sonntag hat für Lorenzo Savadori doch schlimmere Folgen, als zunächst gedacht.

Der Italiener zog sich bei dem Crash in der dritten Runde, der zu einer Roten Flagge führte, einen Knöchelbruch zu, so das Ergebnis einer genaueren medizinischen Untersuchung. Savadori muss sich einer Operation unterziehen und fällt damit zumindest für das zweite Rennen in Spielberg in der kommenden Woche aus.

Savadori war in Kurve 3 in die KTM von Dani Pedrosa, der zuvor einen Highsider hinlegte, gekracht und gestürzt. Beide Motorräder fingen daraufhin Feuer, ein brennender Benzin-Film verteilte sich auf der Strecke.

Pedrosa ist ohne Verletzungen davongekommen, der Wild-Card-Fahrer beendet sein MotoGP-Comeback auf Platz zehn.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..