MotoGP: Marc Marquez verlängert bei Honda

MotoGP: Marc Marquez verlängert bei Honda Foto: © getty
 

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez verlängert seinen Vertrag bei Honda.

Der Spanier, dessen Vertrag in diesem Jahr ausgelaufen wäre, unterschreibt einen neuen Kontrakt über zwei Jahre, ist also bis 2020 an das Werksteam gebunden.

2013 wurde Marquez in seinem Debüt-Jahr der Zweirad-Königsklasse der jüngste Weltmeister aller Zeiten, 2017 holte er bereits seinen vierten MotoGP-Titel.

"Die ersten Tests für die neue Saison sind gut verlaufen und mit meinem neuen Vetrag kann ich mich voll und ganz auf die Saison konzentrieren", sagt der Katalane.

Die neue Saison der Motorrad-WM beginnt am 18. März in Katar.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..