Lorenzo in Misano auf Pole, Marquez stürzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Jorge Lorenzo rast im Qualifying für die MotoGP in Misano auf die Pole.

Der Ducati-Pilot ist eine Klasse für sich und stellt mit 1:31.629 sogar einen neuen Pole-Rekord auf. In der ersten Startreihe stehen noch Jack Miller (Ducati) und Maverick Vinales (Yamaha).

Aus der zweiten Startreihe ins Rennen gehen Andrea Dovizioso (Ducati), Marc Marquez (Repsol Honda) und Cal Crutchlow (LCR Honda).

Für den Abflug des Tages sorgt Marc Marquez, dem in Q2 die Front wegrutscht und der trotz Kampf wegrutscht.

Bei 25 Grad sprintet der Iberer zum Motorrad-Wechsel an die Box, kann seine Zeit aber nicht mehr verbessern.

Der britische KTM-Pilot Bradley Smith kommt nur auf Platz 17, sein nach einer Verletzungspause zurückkehrender spanischer Teamkollege Pol Espargaro wird 20.


Textquelle: © LAOLA1.at

DTM: Lucas Auer im 1. Nürburgring-Rennen nur Elfter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare