Topfahrer bei Argentinien-MotoGP nicht in Q2

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Qualifying für den MotoGP in Argentinien verspricht schon in der ersten Session Spannung.

Mit Dani Pedrosa, Andrea Dovizioso, Jorge Lorenzo und Valentino Rossi müssen vier Top-Stars bereits im ersten Quali-Abschnitt ran. Das Quartett schafft es nicht unter die Top 10 der Zeiten aus den Trainings 2 und 3. Nur zwei Fahrer schaffen den Aufstieg in Q2.

Trainings-Schnellster ist Maverick Vinales. Der Katar-Sieger erzielt am Freitag in 1:39,477 Minuten die Bestzeit.

Cal Crutchlow kommt ihm am Samstag in FP3 bis auf 0,295 Sekunden nahe. Marc Marquez landet mit 0,301 Sekunden Rückstand auf Rang 3.

Q1 beginnt um 19:10 Uhr (MESZ), die zweite Quali-Session um 19:35 Uhr. Der Zeitplan für das Wochenende in Argentinien>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Wirbel um Wehrlein: Kaltenborn widerspricht Wolff

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare