Martin feiert ersten Sieg im 50. Rennen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das letzte Moto3-Rennen der Saison in Valencia endet mit einem Premierensieg.

Pole-Setter Jorge Martin steht in seinem 50. Rennen erstmals ganz oben auf dem Podest. Der Spanier gewinnt auf dem Circuit Ricardo Tormo vor seinen Landsmännern Joan Mir (+3,760) und Marcos Ramirez (+3,877).

Weltmeister Mir begeistert mit einer unglaublichen Aufholjagd. Der zehnfache Saisonsieger muss in der ersten Runde dem stürzenden Gabriel Rodrigo ausweichen und fällt zwischenzeitlich vom dritten auf den 19. Platz zurück.

Hier geht's zum Renn-Ergebnis >>>

Hier geht's zum WM-Endstand >>>

Der Highsider von Rodrigo im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare