Mir baut Moto3-Führung vor Sommerpause aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Joan Mir bleibt das Maß aller Dinge in dieser Saison der Moto3.

Am Sachsenring feiert der Spanier seinen fünften Sieg in diesem Jahr. In einem Dreikampf setzt sich der 19-Jährige vor Romano Fenati und Marco Ramirez durch. Für den Dritten ist es die erste Platzierung auf dem Podium.

Lokalmatador Philipp Öttl darf sich über Position fünf freuen. In der WM liegt Mir mit 165 Zählern vor Fenati (128) und Aron Canet (110), der am Sonntag ausscheidet.

Nach der Sommerpause macht die Motorrad-WM im tschechischen Brünn Station (6. August) ehe es zum Grand Prix von Österreich an den Red Bull Ring geht (13. August).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare