KTM verlängert mit Pol Espargaro bis 2020

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

KTM gibt am Mittwoch die Vertragsverlängerung mit MotoGP-Pilot Pol Espargaro bekannt.

Der Spanier bleibt dem österreichischen Team bis 2020 erhalten. "Es war eine einfache Entscheidung für mich, über die ich keine Sekunde nachgedacht habe. Ich liebe die Philosophie von KTM und will versuchen, unsere Ziele zu erreichen", sagt der 26-Jährige.

"Pol hat bislang eine starke Rolle in unserem Projekt gespielt und für uns mit zwei neunten Plätzen bisherige Highlights eingefahren. Mit ihm können wir auf unsere vergangene Arbeit aufbauen und unser Bike weiter entwickeln", ergänzt Motorsport-Direktor Pit Beirer.

Wer neben Espargaro das KTM-Bike in der kommenden Saison fahren wird, ist noch offen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Djuricin-Vertrag bei Rapid: Jetzt müssen Titel her

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare