Red Bull schnappt McLaren Partner weg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Im Hinblick auf Partner und Sponsoren wirft die Formel-1-Saison 2017 schon jetzt ihre Schatten voraus.

Red Bull Racing gibt nun bekannt, in Zukunft mit dem Mineralöl-Konzern ExxonMobil zusammenzuarbeiten. Bisher war der US-Konzern langjähriger Partner von McLaren.

Mit den Marken Esso und Mobil1 wird man künftig auf den Autos und den Rennoveralls von Red Bull zu sehen sein. Bisher arbeitete man in diesem Bereich mit dem französischen Unternehmen Total zusammen.

Gemeinsam mit den neuen Partnern werde man vor allem im Bereich Schmiermittel nach neuen Wegen suchen, welche die Renault-Antriebe, die auf den Namen "TAG Heuer" lauten, noch effizienter machen. McLaren-Honda wird hingegen ab der Saison 2017 zu BP (Castrol) wechseln.

VIDEO: Der Saisonrückblick mit Max Verstappen und Daniel Ricciardo

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull Salzburg muss auf Stürmer verzichten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare