Wehrlein wechselt wohl zu Sauber statt zu Silber

Aufmacherbild Foto: © GEPAgetty
 

Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge fährt der Deutsche Pascal Wehrlein in der Formel-1-Saison 2017 für den Schweizer Sauber-Rennstall.

Der 22-jährige Deutsche, im Vorjahr im Cockpit von Manor unterwegs, ist lange Zeit als Nachfolger für den zurückgetretenen Weltmeister Nico Rosberg gehandelt worden. Beim Weltmeister-Team soll 2017 aber der Finne Valtteri Bottas, aktuell bei Willams unter Vertrag, die Lücke des deutschen Titelträgers schließen.

Die offizielle Bestätigung der Deals steht noch aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Die Pläne von Gerald Baumgartner beim SV Mattersburg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare