Mercedes klärt eine Personalie im F1-Team

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was sich nach den Wortmeldungen in der jüngeren Vergangenheit abgezeichnet hat, ist nun fix: Mercedes verlängert den Vertrag mit Valtteri Bottas und setzt die Zusammenarbeit mit dem Finnen in der Formel 1 fort.

Wie schon in den letzten Jahren wird der Kontrakt allerdings nur um ein Jahr bis Ende der Saison 2021 verlängert.

"In diesem Jahr erleben wir den bislang stärksten Valtteri - sowohl mit Blick auf seine Leistung auf der Rennstrecke als auch physisch und mental", meint Mercedes-Teamchef Toto Wolff bei der Bekanntgabe in Silverstone.

Vertragsverlängerung auch mit Hamilton geplant

Mit dem britischen Sechsfach-Weltmeister Hamilton will Mercedes ebenfalls die Zusammenarbeit fortsetzen.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir aktuell die stärkste Fahrerpaarung in der Formel 1 haben und die Vertragsverlängerung mit Valtteri ist ein wichtiger erster Schritt, diese Stärke auch in Zukunft beizubehalten."

Allerdings erklärte der Brite erst vergangenes Wochenende, dass es derzeit keine Gespräche geben würde.

Dazu meint Wolff: "Wir vertrauen uns gegenseitig seit sieben Jahren. Wir haben den Vertrag kein einziges Mal aus der Schublade geholt, um zu lesen, was genau darin geschrieben steht. Es kommt also auf die kommerziellen Bedingungen an, für die wir schon immer rasch eine Lösung gefunden haben. Deshalb mache ich mir keine Sorgen, wir werden uns bald zusammensetzen."

Textquelle: © LAOLA1/APA

Österreichische Bundesliga bis Jahresende fix ohne Gästefans

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare