Hamiltons Hunde mit eigenen Fahrerlager-Ausweise

Aufmacherbild
 

Was machen F1-Fahrer eigentlich in ihrer Freizeit an einem F1-Wochenende?

Lewis Hamilton kümmert sich zum Beispiel um seine Hunde. Das geht sogar so weit, dass der Brite den beiden Vierbeinern Roscoe und Coco eigene Paddock-Pässe besorgt. Letztere erlauben offiziell Zutritt zum Fahrerlager.

Vor den Trainingseinheiten in Montreal twittert der dreifache Weltmeister ein Foto der grünen Paddockpässe, die sogar je ein Bild des Vierbeiners aufweisen.


VIDEO

Verstappen und Ricciardo liefern sich Rennen mit Wohnwagen:

Textquelle: © LAOLA1.at

Gesperrter Marko Arnautovic besucht ÖFB-Camp

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare