Hamilton in Hockenheim-Quali mit Defekt früh out

Hamilton in Hockenheim-Quali mit Defekt früh out Foto: © getty
 

Schock für Lewis Hamilton im Qualifying zum Großen Preis von Deutschland.

Der Weltmeister muss seinen Mercedes am Ende von Q1 abstellen und muss das Rennen am Sonntag (15:10 Uhr im LIVE-Ticker) damit vom hinteren Teil des Feldes aus in Angriff nehmen.

"Ich kann nicht schalten", meldet Hamilton via Funk nach einem Ausritt über die Curbs, wenig später rollt sein Bolide aus. Hamilton versucht noch, das Auto an die Box zu schieben, allerdings vergebens. Mercedes bestätigt wenig später einen Hydraulikdefekt.

"Die Hydraulik ist in Kurve eins ausgefallen", erklärt Hamilton. Das Team hat ihn daraufhin aufgefordert, den Mercedes abzustellen, um einen Schaden am Getriebe zu verhindern.

"Ich habe gedacht, ich schiebe das Auto in die Garage, vielleicht kriegen wir es wieder hin", erzählt Hamilton. "Aber das Auto war kaputt. Selbst wenn ich es geschafft hätte, hätte das nichts gebracht."

Hamilton liegt vor dem GP von Deutschland in der WM acht Punkte hinter Leader Sebastian Vettel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..