F1-Teamchefs wählen die Top-10 Fahrer 2017

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Eine spezielle Wahl zum Abschluss der Formel-1-Saison haben auch in diesem Jahr die Teamchefs aller Rennställe durchgeführt.

Im Auftrag von "Autosport" wählten alle Rennleiter geheim ihre Top-Ten der Fahrer in dieser Saison. Mithilfe des Punktesystems aus der Formel 1 wurde eine Siegerliste erstellt.

Platz eins geht in dieser Saison wenig überraschend an Weltmeister Lewis Hamilton. Es folgen Max Verstappen (Red Bull) und Sebastian Vettel (Ferrari) auf den Plätzen zwei und drei.

Überraschend starker Fünfter wird nach seinem ersten vollen WM-Jahr Esteban Ocon von Force India. Der Franzose landet damit unter anderem vor dem zweifachen Weltmeister Fernando Alonso (McLaren).

Hamilton wurde von den Teamchefs bereits 2016 zum besten Fahrer gewählt, obwohl der WM-Titel damals an seinen Teamkollegen Nico Rosberg ging. Verstappens Platz im Vergleich zum Vorjahr bleibt unverändert, während sich Vettel um zwei Positionen verbessert hat.

Nur auf dem zehnten Platz zu finden ist Valtteri Bottas, der für Mercedes immerhin drei Grand Prix in diesem Jahr gewinnen konnte.

Die Top-10-Fahrer der F1-Teamchefs 2017:

1.Lewis Hamilton (Mercedes) - 233 Punkte
2. Max Verstappen (Red Bull) - 143 Punkte
3. Sebastian Vettel (Ferrari) - 141 Punkte
4. Daniel Ricciardo (Red Bull) - 112 Punkte
5. Esteban Ocon (Force India) - 73 Punkte
6. Fernando Alonso (McLaren) - 65 Punkte
7. Kimi Räikkönen (Ferrari) - 49 Punkte
7. Carlos Sainz (Toro Rosso/Renault) - 49 Punkte
9. Nico Hülkenberg (Renault) - 47 Punkte
10. Valtteri Bottas (Mercedes) 39 Punkte

Abgestimmt haben: Toto Wolff (Mercedes), Maurizio Arrivabene (Ferrari), Christian Horner (Red Bull), Vijay Mallya (Force India), Claire Williams (Williams), Cyril Abiteboul (Renault), Franz Tost (Toro Rosso), Günter Steiner (Haas), Eric Boullier (McLaren), Frederic Vasseur (Sauber).


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Sportchef Kreissl: Darum hat Heiko Vogel überzeugt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare