McLarens Lando Norris ist Corona-positiv

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Auch in der Winterpause der Formel 1 ist die Corona-Pandemie das bestimmende Thema.

Nach diversen Fällen während der vergangenen Saison, erwischt es nun erneut einen Piloten. McLarens Lando Norris vermeldet in den sozialen Netzwerken, dass er positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde.

"Gestern habe ich sowohl meinen Geruchs- als auch meinen Geschmackssinn verloren. Daraufhin habe ich mich sofort in Selbstisolation begeben und mich einer Testung unterzogen", schreibt der McLaren-Pilot.

Norris führt fort: "Er kam positiv zurück, also teilte ich das jeder Person mit der ich in Kontakt gestanden bin mit und werde mich in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Ich fühle mich sonst okay und haben keine weiteren Symptome."

Die Nachricht beendet der Brite mit den Worten: "Passt auf euch auf!"

Norris, der mit Daniel Ricciardo ab der kommenden Saison einen neuen Teamkollegen erhält, ist nach Sergio Perez, Lance Stroll und Weltmeister Lewis Hamilton der vierte positive Corona-Fall im Fahrerfeld der "Motorsport-Königsklasse".

Textquelle: © LAOLA1.at

Schnappt sich Red Bull Salzburg Islands größtes Talent?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..