Ferrari dominiert 3. Ungarn-Training

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach zwei Bestzeiten von Daniel Ricciardo am Freitag gibt am Samstag Ferrari den Ton beim Grand Prix von Ungarn an.

WM-Leader Sebastian Vettel markiert im dritten Training in 1:17,017 Minuten die Bestzeit vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen (+0,475). Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat als Dritter bereits 0,897 Sekunden Rückstand.

Max Verstappen (Red Bull) und Lewis Hamilton (Mercedes) auf den Plätzen vier und fünf liegen über eine Sekunde hinter Vettel.

Stoffel Vandoorne (McLaren), Nico Hülkenberg (Renault), Daniel Ricciardo (Red Bull), Fernando Alonso (McLaren) und Jolyon Palmer (Renault) komplettieren die Top Ten.

Ricciardo hat nach den Bestzeiten am Freitag am Samstag mit Problemen zu kämpfen, er rollt im Mittelsektor aus. Es dürfte sich um Getriebeprobleme handeln.

Das Ergebnis des 3. Trainings >>>

Das Qualifying auf dem Hungaroring beginnt um 14 Uhr.

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Strafe für Hülkenberg in Ungarn

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare