Di Resta ersetzt kranken Massa in Ungarn

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für Felipa Massa ist der Grand Prix von Ungarn zu Ende, bevor er richtig begonnen hat.

Der Brasilianer fällt aus gesundheitlichen Gründen für den Rest des Rennwochenendes aus und wird von Paul Di Resta ersetzt. Das teilt Williams am Samstag mit.

Massa fühlte sich bereits nach den Trainings am Freitag nicht gut und wurde im Krankenhaus untersucht. Die Ärzte erklärten den Brasilianer zwar für fit, Massa musste die dritte Trainingssession aber vorzeitig beenden.

Danach fiel die Entscheidung, dass Massa nicht mehr fährt.

Durch Massas Ausfall kommt Di Resta unverhofft zu einem Comeback in der Formel 1. Der Schotte, im Normalfall im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) tätig, hatte von 2011 bis 2013 für die Equipe Force India 58 Grand Prix bestritten. Beste Ergebnisse waren vierte Plätze 2012 in Singapur und 2013 in Bahrain.

Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Ferrari dominiert 3. Ungarn-Training

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare